Liebling der Woche: Bändeli deluxe

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Letztes Jahr waren sie plötzlich wieder da – die Sonnenbrillen-Ersatz-Clips. Dieses Jahr folgt ihnen ein weiteres Relikt aus vergangen Tagen: Das Sonnenbrillen-Bändeli. Aber natürlich nicht die neonfarbigen Dinger, mit denen man sich als Kind fast strangulierte, nein, die heutigen Bändeli haben Stil.

Perlenschnur, Lederkordel oder Goldkettchen: Die Schweizer Designerinnen Nina Goldiger und Miriam Schlüssel bedienen sich für ihre Brillen-Bänder unterschiedlichster Materialien. Die Designerinnen aus den Bereichen Produkte- und Textildesign wussten schon während ihres Studiums an der Hochschule Luzern, dass sie ihre Materialkenntnisse und Interessen gerne in ein gemeinsames Label stecken würde – Was, wie ihre erste gemeinsame Kollektion zeigt, eine hervorragende Idee war. Die Brillen-Bändeli-Kollektion ihres Labels Goldiger Schlüssel bedient Bergsteiger, Hippie und hippe Omi gleichermassen und die hübschen Accessoires kosten gerade mal 25 bis 35 Franken.

Erhältlich sind die Kunstwerke im Online-Store des Goldigen Schlüssels und vielen Läden wie etwa bei Fizzen (Basel, Bern, Luzern, St.Gallen, Zürich) dem Neer in Aarau, dem Feinfracht in Bern und bei Bruderholz Optik in Basel (hier die ganze Übersicht).


Im Mai startete die neue Trendkomplott-Serie namens «Liebling der Woche». Vorgestellt werden in dieser Rubrik nachhaltige junge Schweizer und internationale Labels mit einem Händchen für Aussergewöhnliches.

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Filament.io 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*