Bio, nachhaltig, zeitlos und lokal: Ein neues Schweizer Label will alles aufs Mal

400 Jahre ist es her, dass steigende Löhne den Menschen in ländlichen Gebieten der Schweiz erstmals die Lebensfinanzierung durch Heimarbeit ermöglichten. Wiederum knapp 200 Jahre später erreichte die hiesige Textilindustrie seine Hochblüte – Spitzenstoffe etwa waren bis zum ersten Weltkrieg eines der wichtigsten Exportgüter des Landes. Nun entwickelt sich eine neue Knospe am ausgedörrten Überbleibsel der Branche: Sie trägt den Namen DIFFAIR. “Bio, nachhaltig, zeitlos und lokal: Ein neues Schweizer Label will alles aufs Mal” weiterlesen

Let’s talk Fashion: Wie geht nachhaltiger Modekonsum?

Das Entsetzten war gross, als im Oktober 2017 bekannt wurde, dass der schwedische Konzern H&M neuwertige unverkaufte Kleidung verbrannt hatte. Auch wenn das Modehaus dies mit verschiedenen Ausflüchten zu  begründen versuchte – die Kleidungsstücke seien mit Chemikalien verseucht gewesen –, bleibt fragwürdig, weshalb ein Textilhersteller Kleider produziert, die ungetragen in einer Verbrennungsanlage enden. Wie können solche extreme Ressourcen-Verschwendungen und die damit verbundene Umweltbelastung, welche die Fast-Fashion-Industrie verursacht, künftig verhindert werden? “Let’s talk Fashion: Wie geht nachhaltiger Modekonsum?” weiterlesen

Let’s talk Fashion: Stilvolle Auftritte und unglamouröse Abgänge

Der Jahreswechsel steht vor der Türe: Die Perfektionisten unter euch haben also noch zwei Tage Zeit, sich das perfekte Silvester-Outfit zusammen zu stellen, und jene, die das Jahr gemütlich abschliessen möchten, können die grössten modischen Highlights nochmals Revue passieren lassen – und ihr neues oder aufgefrischtes Wissen anschliessend gleich in einem Quiz testen 🙂

“Let’s talk Fashion: Stilvolle Auftritte und unglamouröse Abgänge” weiterlesen

Lieblinge der Woche: Hirschleder und ein Herz aus Holz

All I want for Xmas is you, you and you!  Zwei  Wochen ist es schon wieder her, seit die Blickfang in Zürich über die Bühne ging – und das Wort Bühne ist hier ganz und gar nicht übertrieben! Der grösste Designevent der Schweiz wurde erstmals mit einer Design Night eingeläutet, welcher die vielen tollen Designobjekte in einem noch etwas glamouröseren Licht erscheinen liessen.  “Lieblinge der Woche: Hirschleder und ein Herz aus Holz” weiterlesen

Lieblinge der Woche: Goldige Pudel und ein Bett im Blumenbeet

Vor drei Wochen war ich zum ersten Mal an der Designmesse In & Out in Aarau. Positiv überrascht hat mich dabei, wie stimmig der ganze Event von allen Mitwirkenden gestaltet wurde. Die Präsentationsstände verbanden sich mit den rustikalen Elementen der Alten Reithalle zu einem kunstvollen Gesamtkunstwerk und in der liebevoll eingerichteten Stall-Bar wäre ich – bei wärmeren Temperaturen –  gerne noch lange hinter einer Tasse Tee gesessen.   “Lieblinge der Woche: Goldige Pudel und ein Bett im Blumenbeet” weiterlesen

Liebling der Woche: Die Pflanzenhängematte

Die meisten Pflanzenfreunde kennen dieses Problem: Man geht in die Migros, um Essen zu kaufen. Man kommt zurück mit einer Orchidee. Man geht für neue Gläser in die Ikea und kauft stattdessen eine Hängepflanze. Genau so kamen auch die fünf Kakteen, der Elefantenfussbaum …. und alle anderen grünen Freunde in die Wohnung. Doch wo bringt man diese nun alle unter? “Liebling der Woche: Die Pflanzenhängematte” weiterlesen