Trendkompost: Süss-salzige Früchte-Pizza

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Ausflug in die Toscana. Liebe geht bekanntlich durch den Magen – sowie auch Sommergefühle! Für alle die nach der letzten Spätsommer-Hitzewelle noch keine grosse Lust auf Kürbissuppe, Spätzli und andere Herbstklassiker haben, hier eine leichte und schnell gemachte Gaumenfreude, die einem direkt an den Sandstrand an der italienischen Küste katapultiert. 

Süsse Pizza by Leonie Vollenweider

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN
  • 1 mittelgrosser Dinkel-Pizzateig selbstgekauft oder selbst gemacht (Rezept)
  • 1 Becher Ricotta
  • 1-2 Nektarinen
  • Handvoll sehr reife gelbe Cherrytomaten
  • Frischer Basilikum
  • Fleur de Sel
  • Bei Bedarf flüssiger Honig
ZUBEREITUNG:
  1. Den fertigen und ausgewallten Teig auf ein Backblech legen, mit einer Gabel einstechen und bei 220-240 Grad rund 15-20 Minuten backen.
  2. Nektarinen in Hälften und dann in Scheiben schneiden. Cherrytomaten halbieren. Basilikum mit der Schere in Streifen schneiden.
  3. Den Teig aus dem Ofen nehmen, mit Ricotta bestreichen, mit den Nektarinen und Cherrytomaten belegen und mit dem Basilikum und Fleur de Sel würzen.
  4. Pizza bei Bedarf nochmals für 5-10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben oder direkt geniessen.
  5. Extrakick: Flüssiger Honig über die Nektarinen träufeln.

Pizza 3 by Leonie Vollenweider

Buon appetito!

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Filament.io 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*