Mit bunten Farben gegen das Sterben kämpfen

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Korallenriffe bieten Schutz und Nahrung für zahlreiche Meereslebewesen. Doch die Riffe sind zum Opfer der durch den Klimawandel erhöhten Wassertemperaturen geworden. Sie bleichen immer häufiger aus – und erholen sich kaum noch davon. Auf dieses weltweite Problem aufmerksam machen, will die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist – mit einer Installation, bei der jeder von uns Teil sein kann.

Pipilotti Rist (bekannt durch Videoinstalltionen und Experimentalfilme) ging für eines ihrer letzten Kunstprojekte auf Tauchgang. Danach war sie zutiefst schockiert. Statt auf Gelb, Grün, Rot und Blau war sie auf viel Grau und Weiss gestossen. Was es bedeutet wenn von kilometerlangen, bunten, tanzenden Röhren-, Stein-, Leder- und Schwarzen Korallen und den darin hausenden Fischen, Krebsen und Muscheln nur noch matte, wie versteinert wirkende Gebilde übrig bleiben – kann man sich erst vorstellen, wenn man es mit eigenen Augen gesehen hat. Zurück von ihrer Reise war für die 56-Jährige klar: Auf dieses Problem muss aufmerksam gemacht werden. Aber nicht mit schrecklichen Bildern, sondern einer bunten Gegenbewegung. 

Gemeinsam mit dem WWF lädt die Künstlerin deshalb am 7. Oktober 2018 im Berner Hallenbad Hirschengraben zu einer einmaligen interaktiven Performance. Um Teil der Performance «Toi comme le corail symbiotique» zu werden, müsst ihr euch am Sonntag lediglich mit eurer buntesten oder hellsten Badebekleidung ausgerüstet auf den Weg zum Schwimbi machen – das sich unweit des Bahnhofs Bern befindet – und rund eine halbe Stunde  in die Rolle einer Koralle schlüpfen!

PS: Kommt besser mit der ÖV – nicht nur die Umwelt wird es euch danken.

PPS: Kinder dürfen leider nur mitmachen, wenn sie schwimmen können. 

PPPS: Zur Einstimmung:

Wann: Sonntag, 7. Oktober 2018, 12.00 bis 17.30 Uhr

Wo: Hallenbad Hirschengraben, Maulbeerstrasse 14, Bern

Anmeldung: Es ist keine Anmeldung nötig und der Eintritt ist kostenlos.

 

Photo Header: Amanda Camenisch, Geri Born/WWF Schweiz

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Filament.io 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*