Bio, nachhaltig, zeitlos und lokal: Ein neues Schweizer Label will alles aufs Mal

400 Jahre ist es her, dass steigende Löhne den Menschen in ländlichen Gebieten der Schweiz erstmals die Lebensfinanzierung durch Heimarbeit ermöglichten. Wiederum knapp 200 Jahre später erreichte die hiesige Textilindustrie seine Hochblüte – Spitzenstoffe etwa waren bis zum ersten Weltkrieg eines der wichtigsten Exportgüter des Landes. Nun entwickelt sich eine neue Knospe am ausgedörrten Überbleibsel der Branche: Sie trägt den Namen DIFFAIR. “Bio, nachhaltig, zeitlos und lokal: Ein neues Schweizer Label will alles aufs Mal” weiterlesen

Lieblinge der Woche: Hirschleder und ein Herz aus Holz

All I want for Xmas is you, you and you!  Zwei  Wochen ist es schon wieder her, seit die Blickfang in Zürich über die Bühne ging – und das Wort Bühne ist hier ganz und gar nicht übertrieben! Der grösste Designevent der Schweiz wurde erstmals mit einer Design Night eingeläutet, welcher die vielen tollen Designobjekte in einem noch etwas glamouröseren Licht erscheinen liessen.  “Lieblinge der Woche: Hirschleder und ein Herz aus Holz” weiterlesen

Lieblinge der Woche: Goldige Pudel und ein Bett im Blumenbeet

Vor drei Wochen war ich zum ersten Mal an der Designmesse In & Out in Aarau. Positiv überrascht hat mich dabei, wie stimmig der ganze Event von allen Mitwirkenden gestaltet wurde. Die Präsentationsstände verbanden sich mit den rustikalen Elementen der Alten Reithalle zu einem kunstvollen Gesamtkunstwerk und in der liebevoll eingerichteten Stall-Bar wäre ich – bei wärmeren Temperaturen –  gerne noch lange hinter einer Tasse Tee gesessen.   “Lieblinge der Woche: Goldige Pudel und ein Bett im Blumenbeet” weiterlesen

Liebling der Woche: Brille aus dem 3D-Drucker

Junge Schweizer Brillen-Labels wie Viu und Einstoffen erfreuen sich heute weit über den Kreis der eingefleischten Design-Liebhaber hinaus grosser Beliebtheit. Die alten Hasen im Spiel müssen daher schauen, dass sie nicht plötzlich eher ausgedörrten Schnecken gleichen und auf halber Strecke kleben bleiben. Designer Sven Götti – immerhin schon 24 im Business – hat die Gefahr erkannt und deshalb in eine neue Technik investiert : Seine neusten Werke kommen frisch aus dem 3D-Drucker.

“Liebling der Woche: Brille aus dem 3D-Drucker” weiterlesen