Trendkompost: Brokkoli-Pesto

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Hattest du schon mal Urdinkel-Hörndli? Oder Penne aus Linsen? Ich habe vor einigen Tagen das erste Mal Buchweizen-Süsskartoffelnudeln ausprobiert. Sie waren herrlich süss und verlangten nach einer milden, fruchtigen Sauce. Die perfekte Kombi fand ich in dieser Brokkoli-Pesto. 

ZUTATEN FÜR 4 Portionen Sauce
  • 600 g Brokkoli
  • 100 g Cashewnüsse
  • 80 g geraspelten Parmesan
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz&Pfeffer
ZUBEREITUNG:
  1. Einmal Nudelwasser und einmal Wasser für den Brokkoli aufsetzen und zur selben Zeit den Brokkoli zerkleinern.

    • Bouillon zum einen Wasser geben und den Brokkoli darin rund 10 Minuten gar kochen. Das Nudelwasser salzen und die Spagetti dazu geben.
    • Den Brokkoli aus dem Wasser nehmen und zusammen mit den restlichen Zutaten in einen in einen Blender geben. Zu einer homogenen Masse pürieren.
    • Die garen Nudeln abtropfen lassen und die Pesto dazu geben.
    • Passt wunderbar zu Nüssli-Salat!
0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Filament.io 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*