Trendkompost: Scharfer Flammkuchen

0 Flares Filament.io 0 Flares ×

Der Flammkuchen gehört zu jeder Jahreszeit zu meinen Lieblingsgerichten: Er ist leicht und dennoch nahrhaft, schnell zubereitet und  kann mit diversen Zutaten belegt werden. Zur Herbstzeit mag ich ihn rassig, etwa mit etwas Sweet Chilis aus dem Garten, etwas grobem Senf und Cicorino Rosso. 

By Leonie Vollenweider

ZUTATEN FÜR 1-2 PERSONEN
  • 1 Flammkuchenteig
  • 150g Crème fraîche
  • 1 Cicorino Rosso
  • Grobkörniger Senf
  • Sweet Chilis
  • Grobes Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. Ofen auf 220-240 Grad vorheizen.
  2. Cicorino Rosso und Chilis, nach dem entkernen, in Streifen schneiden.
  3. Crème fraîche mit etwas Senf mischen und  den Teig damit bestreichen.
  4. Teig mit Gemüsestreifen belgen und würzen.
  5. Flammkuchen ca. 10- 15 Minuten backen.

 

bon appétit!

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Filament.io 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*